arcor

Ihr Festnetz und DSL Berater

Erste kostenlose Handy-Flat von 1und1

Erste kostenlose Handy-Flat

Angriff auf Mobilfunk-Billiganbieter – Vier Flatrates für 29,99 Euro: DSL-Leitung mit Internet-Flat + Telefon-Flat + Movie-Flat + Handy-Flat – Handy-Flat aufpreisfrei im neuen 1&1 Tarif 4DSL – Sofort wechseln und Geld sparen – Subventionierte Mobiltelefone auf Wunsch erhältlich

Mit einem Paukenschlag steigt Deutschlands zweitgrößter DSL-Anbieter 1&1 in den heiß umkämpften Mobilfunkmarkt ein. Erstmals wird es jetzt zum DSL-Anschluss eine Mobilfunkkarte für 0,- Euro monatlich geben – inklusive Handy-Flat für beliebig viele Gespräche ins deutsche Festnetz. Es ist die erste Mobilfunkkarte, für die weder eine monatliche Grundgebühr, noch eine separate Einrichtungsgebühr, noch ein Mindestgesprächsumsatz verlangt wird und bei der obendrein alle Gespräche ins deutsche Festnetz rund um die Uhr kostenfrei sind.

Handy-Kosten lassen sich damit sofort drastisch reduzieren. Die Ablösung eines bestehenden Mobilfunkvertrages spart weit über 100 Euro Grundgebühren im Jahr. Aber auch Pre-Paid-Karten sollte man nicht mehr aufladen sondern durch die 1&1 Mobilfunkkarte ersetzen, da bei der 1&1 Mobilfunkkarte alle Gesprächsgebühren ins deutsche Festnetz entfallen. Selbst wenn der bisherige Handy-Vertrag noch eine zeitlang weiter läuft, lohnt es sich fast immer, die alte Karte einfach beiseite zu legen und durch die neue kostenlose 1&1 Handy-Flat-Karte auszutauschen.

Besonders Familien und kleine Firmen werden sich darüber freuen, dass jeder 4DSL-Nutzer zusätzlich zur kostenfreien Karte bis zu drei weitere Partnerkarten für jeweils 9,99 Euro im Monat dazubestellen kann. Auch mit ihnen sind nicht nur alle Gespräche ins deutsche Festnetz kostenfrei sondern obendrein können bis zu vier Handynummern im gleichen Vertrag völlig kostenfrei untereinander mobil telefonieren.

Wer kein Handy hat, was er mit der 1&1 SIM-Karte weiter nutzen möchte, kann gleich ein neues mitbestellen und zwischen vier schicken Handys zum subventionierten Preis wählen: Nokia 1110i (dunkelbraun) für 29,99 Euro, Nokia 1600 (schwarz) für 49,99, Nokia 6020 (graphit grau) für 99,99 Euro und das Motorola RAZR V3i (silver quartz) für 149,99 Euro.

Vertragspartner für die Handy-Flat ist die 1&1 Internet AG, die damit erstmals als Mobilfunk-Provider an den Start geht. Die 1&1 Mobilfunkkarte (SIM-Card) lässt sich in jedem handelsüblichen Handy nutzen. Für die Mobilfunknutzung fällt keine weitere Grund- oder Einrichtungsgebühr an. Stattdessen sind alle Telefonate, die von einem Handy mit 1&1 SIM-Card ins deutsche Festnetz geführt werden, völlig kostenfrei. Gespräche in andere Mobilfunknetze sind für übliche 29 Cent in der Minute möglich.

Das neue Mobilfunkangebot ist ab sofort mit dem neuen Komplettpaket 1&1 4DSL erhältlich. Es umfasst für nur 29,99 Euro im Monat einen bis zu 16.000 kBit/s schnellen DSL-Anschluss inklusive vier Flatrates: Eine Internet-Flat, eine Telefonie-Flat ins deutsche Festnetz, eine Movie-Flat für 100 ausgewählte Kino- und Fernseh-Filme aus dem Video-Angebot von maxdome sowie eine Handy-Flat.

Ordentlich aufgewertet hat 1&1 auch die Movie-Flat, die auch künftig Bestandteil des 4DSL-Paketes ist. Sie bietet jetzt zusätzlich 25 kostenfreie Inhalte aus den Bereichen Comedy, Serien und Nightclub, außerdem wurden viele der zur Auswahl stehenden 100 Filme durch neue Movies ersetzt. Davon profitieren ab sofort auch alle 1&1 DSL-Kunden, die bereits für die Movie-Flat registriert sind. Sie finden auf maxdome, dem Video-on-Demand-Portal von ProSiebenSat.1 und 1&1, weiterhin unabhängig von Sendezeiten eine umfangreiche Auswahl an Filmen sowie exklusiven TV-Inhalten wie Comedy und Serien mit insgesamt mehr als 3.000 Stunden Unterhaltung.

Für die 4DSL Internet-Flat stellt 1&1 ohne Aufpreis immer automatisch die jeweils höchste am Hausanschluss verfügbare DSL-Bandbreite zur Verfügung, mit einer Geschwindigkeit von bis zu 16.000 kBit pro Sekunde. Neben der 1&1 Surf & Phone Box ohne Extrakosten sind weitere DSL-Modems für unterschiedliche Ansprüche verfügbar. Insbesondere weniger erfahrene Nutzer können mit dem auf WLAN- und Plug & Play Technologie basierenden 1&1 Sofort-Start-Set problemlos und in wenigen Minuten DSL inklusive Telefonie einrichten.

Mit der Telefon-Flat lassen sich sofort Kosten sparen und gleichzeitig ISDN-Komfort-Merkmale nutzen wie zeitgleiches Klingeln an verschiedenen Orten, Anrufbeantworter, Telefon-Konferenzen und Makeln. Die Telefon-Flat ermöglicht beliebig viele kostenfreie Anrufe zu jedem deutschen Festnetz-Anschluss. Telefonate ins Ausland sind schon ab 1,9 Cent/Minute möglich, Gespräche in Mobilfunk-Netze für 21,9 Cent/Minute. Mit der Mobil-Option für 4,99 Euro im Monat fallen für Verbindungen in Mobilfunk-Netze sogar nur 9,9 Cent/Minute an.

4DSL für monatlich 29,99 Euro ist mit einem neuen DSL-Anschluss oder einem Anschlusswechsel zu 1&1 ab sofort erhältlich. Wer 1&1 DSL bereits hat, kann voraussichtlich ab Mitte April zu 4DSL wechseln, auch innerhalb vertraglicher Mindestlaufzeiten. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate. Eine Einrichtungsgebühr fällt nicht an. Ein T-Com-Telefonanschluss ist derzeit Voraussetzung.

No comments yet»

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: