arcor

Ihr Festnetz und DSL Berater

Tiscali verkauft Deutschland Geschäft an Freenet

Der Breitbandanbieter Tiscali, aus Italien, verkauft sein Deutschland-Geschäft an freenet. Hinter diesem Geschäft stehen 380 000 Kunden. Ein Drittel davon nutzen breitbandiges Internet.

Der Kaufpreis von 30 Millionen Euro soll in bar gezahlt werden. Der Abschluss des Geschäftes wird noch im laufendem Quartal stattfinden. Die Basis für den endgültigen Kaufpreis werden die tatsächlich übertragenen Kunden sein.

Der Konzern hatte sich aus den Niederlanden zurückgezogen und im Oktober letzten Jahres angekündigt die Privat- und Geschäftskunden der Deutschen Aktivitäten verkaufen zu wollen.

Das Deutschland-Geschäft waren etwa 12% des Gesamterlöses von Tiscali. Doch mit den Erlösen will Tiscali den Ausbau der Medien- und Telekommunikationsdienste in den Kernmärkten finanzieren.

No comments yet»

Schreibe einen Kommentar

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: